VON mathús – Top Restaurant in Hafnarfjörður

Letzte Sonnenstrahlen streifen über die buntgestrichenen Wellblechfassaden der Häuser. Ein Segelboot kommt langsam um die Kaimauer schippernd von einem Tag auf See zurück. Einige Kinder sausen auf Rollschuhen die Strandgata entlang, vor der Eisdiele hat sich eine kleine Schlange gebildet. Hafnarfjörður ließen Touristen auf dem Weg vom internationalen Flughafen in Keflavík nach Reykjavík viele Jahre links liegen. In der Zwischenzeit kommen sie, um im Stadtgebiet nach Elfen zu suchen, an der Strandpromenade zu flanieren, im Hafen dem Entladen von Fischtrawlern zuzugucken, in kleinen Geschäften einzukaufen oder ein Abendessen nach deftiger Wikingerart zu erleben.

Für exzellente Küche war Islands drittgrößte Stadt in der Vergangenheit nicht unbedingt bekannt. Jetzt schon im dritten Jahr bietet das Paar Kristjana Þura und Einar Hjaltason in seinem Restaurant VON mathús hervorragende isländische Küche an. Der Gastraum ist licht, hat große Fenster, die Decke ist holzverkleidet, die Tische rustikal. Maritime Details in Form von Lampen aus Bojen, Rettungsringen, Schiffskompassen und Fässern nehmen die Nähe zum Hafen auf.

Die junge Küchenmannschaft rund um Einar werkelt hinter Glas und bringt selbstgebackenes Brot und hausgemachte Dips und Butter, fangfrischen Fisch, isländisches Lamm und Ochsenbacken aus dem Ofen auf den Tisch. Das schmeckt sehr und ist trotz perfekter, moderner Präsentation fernab von Chichi. Das isländische Wort „Von“ bedeutet übersetzt Hoffnung, und an diesem gemütlichen Platz am Hafenbecken von Hafnarfjörður ist zu hoffen, dass die Gäste genügend Zeit und Appetit für Vor- Haupt- und Nachspeise mitbringen. Jeder Bissen ist es wert.

Mehr Infos über das Restaurant hier.