Island gut geplant

Uns liegt vor allem die Sicherheit beim Reisen sehr am Herzen. Informationen rund ums Autofahren, den perfekten Reisemonat und den idealen Kofferinhalt geben wir mit auf den Weg.

Wandern in Island: Tour zwischen Feuer und Eis

Hoffellsjökull: Von der Gletscherlagune zum Hot Pot Was die größte Herausforderung bei dieser herrlichen Wanderung war? Den Hot Pots am Anfang der Strecke zu widerstehen und erst nach der Rundwanderung in sie einzutauchen! Daher fuhr ich mit meinem Jeep vom Gästehaus Glacierworld bis zum Wanderparkplatz am Fuße des Berges Hoffellsfjöll, statt im breiten Tal noch […] Weiterlesen


Fljótshlíð möchte erstes „Zero-Waste“ Hotel Islands werden

Bei meiner Ankunft im Hotel Fljótshlíð  in Südisland liebäugle ich zuerst einmal mit einem warmen Bad im Hot Pot, da dieser bei der Einfahrt auf einem kleinen Holzschild angepriesen wird. Dieser Wunsch löst sich aber schnell in Luft auf. „Den Hot Pot nutzen wir nicht mehr, da der Energieverbrauch nicht unserem erklärten Ziel entspricht“, erklärt […] Weiterlesen


Grafarkirkja: Die älteste Kirche Islands

Die im Jahr 1646 geborene Ragnheiður Jónsdóttir war die dritte Frau des Bischofs Gísli Þorláksson. Nach zehn Ehejahren verstarb Gísli, und Ragnheiður zog auf das Gehöft Gröf im Skagafjörður, das Bischofswitwen über die Jahrhunderte als Wohnort diente. Ragnheiður muss eine beeindruckende Frau gewesen sein, denn Bischof Einar Þorsteinsson heiratete sie 1696. Allerdings verstarb er einen […] Weiterlesen


Islands berühmte Blaue Lagune: Besuchen oder nicht besuchen?

Ist die Blaue Lagune einen Besuch wert? Dies ist eine der häufigsten Fragen, die wir bei der Planung einer Islandreise von unseren Kunden gestellt bekommen und Erfahrungen gern aus erster Hand hören. Die Blaue Lagune gehört ohne Zweifel zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands. In keinem Reiseführer, TV- oder Erfahrungsbericht von Freunden und Bekannten kommt […] Weiterlesen


Spektakuläre Vulkan-Tour : Three Peaks Crater

Thrihnukagigur heißt der schlafende Vulkan, der in der Nähe von Hafnarfjörður zu besichtigen ist – und zwar von innen! Dazu wandert man zunächst knapp eine Stunde auf einem extra für die Tour angelegten Pfad vorbei an moosbedeckten Lavaformationen und überquert dunkle Erdspalten. Was zu Beginn der Wanderung als niedrige Erhebung am Horizont erschien, stellt sich […] Weiterlesen


Winter oder Sommer? Die beste Reisezeit für Island (2)

Anna und Michael sind begeisterte Island-Reisende. Auf ihrem Reiseblog SaltyLove.de berichten sie von ihren tollen Erfahrungen, die sie auf der Insel im Nordatlantik gemacht haben – im Winter wie im Sommer. Für den Katla-Blog beschreiben sie uns, warum beide Jahreszeiten ideal sind für einen Besuch und Island ganzjährig eine Reise wert ist. Teil 2: der […] Weiterlesen


ZAUBER DES NORDENS – Vom Reiseblog zum Reisemagazin

Ein Gastbeitrag von Marco Asbach Meine erste Berührung mit Island hatte ich im Alter von sieben Jahren. Bis heute sind mir die 1973 um die Welt gehenden Bilder eines Vulkanausbruchs in unmittelbarer Nähe einer Stadt in Erinnerung geblieben. Die bedrohlich aufsteigenden Lavafontänen am Rande von Vestmannaeyjar haben sich in meinem Gedächtnis eingebrannt, nicht ahnend, dass […] Weiterlesen


Winter oder Sommer? Die beste Reisezeit für Island (1)

Anna und Michael sind begeisterte Island-Reisende. Auf ihrem wunderbaren Blog SaltyLove.de berichten sie von ihren tollen Erfahrungen, die sie auf der Insel im Nordatlantik gemacht haben – im Winter wie im Sommer. Für uns beschreiben sie, warum beide Jahreszeiten ideal sind für einen Besuch und Island ganzjährig eine Reise wert ist. Teil 1: der Winter. […] Weiterlesen


Die schönsten Vulkan-Krater der Welt: Jeeptour ins Laki-Gebiet

„Keine Sorge, der Nebel löst sich bis zum Mittag auf!“, ruft unser Guide Guðmann schon von Weitem, als er uns morgens am Hotel abholt. Weitsicht ist beim Ausflug zum Lakagígar schließlich unerlässlich. Seit über 10 Jahren plane ich diesen Ausflug und gefühlt weiß ich bereits alles über den Ausbruch. Lakagígar ist eine fast 30 Kilometer […] Weiterlesen


November in Island: Eishöhlen, Musik und vieles mehr!

November in Island? Ist es da nicht dunkel, kalt und trist? Jein. Natürlich: Die Stunden mit Tageslicht werden rar, die Temperaturen nicht mehr annähernd zweistellig. Aber trist? Eindeutig nein! Hier eine kleine Auswahl von dem, was der November in Island alles zu bieten hat. Wanderungen in Höhlen und auf Gletschern Stellt euch vor, ihr steht […] Weiterlesen


VON mathús – Top Restaurant in Hafnarfjörður

Letzte Sonnenstrahlen streifen über die buntgestrichenen Wellblechfassaden der Häuser. Ein Segelboot kommt langsam um die Kaimauer schippernd von einem Tag auf See zurück. Einige Kinder sausen auf Rollschuhen die Strandgata entlang, vor der Eisdiele hat sich eine kleine Schlange gebildet. Hafnarfjörður ließen Touristen auf dem Weg vom internationalen Flughafen in Keflavík nach Reykjavík viele Jahre […] Weiterlesen


Schild in der Landschaft, Natur soll geschützt werden, auf dem Pfad bleiben.

Island: Traumziel trotz Tourismusboom (Teil 2)

Von einem Massentourismus wie in vielen südlichen Ländern ist Island weit entfernt – dennoch steht die Insel im Nordatlantik angesichts der wachsenden Besucherzahlen vor Herausforderungen: Es müssen Sicherheitskonzepte für Natur und Reisende erstellt und die Infrastruktur angepasst werden, um möglichen negativen Auswirkungen für Natur und Einheimische entgegenzutreten. So wurden in den vergangenen Jahren zum Beispiel […] Weiterlesen