Paradiesische Wanderung: Am Ufer des Flusses Sogiđ in Südisland.

Wanderung in Südisland: Wie im Paradies

Eine Wanderung in Südisland ist immer ein Erlebnis – ob sie lang ist oder kurz. Heute nehmen wir euch mit auf eine erholsame Wanderung durch das unter Naturschutz stehende Waldgebiet Þrastaskógur am Ufer des Flusses Sogiđ. Hier, in der Nähe von Selfoss, kommt ihr nicht nur kulinarisch auf eure Kosten, sondern könnt auch richtig schön (genuss)wandern.

Startpunkt der Wanderung ist das Restaurant Þrastalundur. Das Lokal ist leicht zu erreichen, wenn ihr mit dem Auto im Süden unterwegs seid und beispielsweise den Golden Circle bereist: Es liegt direkt an der Straße 35, circa 10 Kilometer nördlich von Selfoss und der Ringstraße und etwa 40 Kilometer südlich vom Þingvellir-Nationalpark (den ihr natürlich ebenfalls besuchen solltet, allein wegen des Blicks auf den Þingvallavatn, Islands größten See). Þrastalundur ist ein perfekter Zwischenstopp an einem Sightseeing-Tag in Südisland, wenn ihr schon viel vorhabt und nur eine kleine Wanderung zwischendurch unternehmen wollt.

Fenster zum Fluss: Schöne Aussichten beim Essen

Vor der Wanderung heißt es erst einmal: Essen! Auf der Speisekarte von Þrastalundur stehen neben isländischen Spezialitäten (wie Lammsuppe) auch leckere Hamburger und guter Fisch sowie Salate und vegane Gerichte. Besonders bekannt ist das Restaurant für seine Pizzas und seinen Wochenend-Brunch. Während ihr speist, könnt ihr durch die Panoramafenster auf den Sogiđ und die Hügel an seinem anderen Ufer schauen und euch schon einmal überlegen, wie lange die anschließende Wanderung sein soll …

Wanderung in Südisland, hier in der Nähe von Selfoss
Wanderung in Südisland: Am Ufer des Flusses Sogiđ verlaufen mehrere schöne Pfade.

Wanderung in Islands wunderbarer Landschaft

Denn wandern solltet ihr hier unbedingt! Auch wenn ihr kein Wanderfan seid – hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Vom Lokal zum Fluss ist es nur ein Katzensprung, und dann geht es auf schmalen, aber gut ausgebauten Wegen durch den Þrastaskógur, einen wirklich bezaubernden Wald. Immer wieder glitzert zwischen den Tannen, Polarbirken und Büschen das Wasser des Flusses auf, und zu den richtigen Jahreszeiten findet man hier massenweise Birkenpilze und Blaubeeren (ein Rezept für eine traditionelle isländische Blaubeersuppe findet ihr HIER.) Die 45 Hektar Land, über die sich das Waldgebiet erstreckt, waren 1911 von Tryggvi Gunnarsson, einem bekannten Geschäftsmann, an den UMFÍ, den isländischen Jugendverband, gespendet worden, der den Wald seitdem kultiviert.

Europa, Island, Südisland, Prastalundur, nahe Selfoss, wandern, Wandergebiet
Wanderung durch den Wald Prastaskógur in Südisland
Südisland, Europa, Island, Südisland, Prastalundur, nahe Selfoss, wandern, Wandergebiet, Blaubeeren
Wanderung durchs Blaubeer-Paradies! Im August und September findet man sie hier in rauen Mengen.
Europa, Island, Südisland, Prastalundur, nahe Selfoss, wandern, Wandergebiet, Blaubeeren pflücken
Willkommene Pause: Blaubeerpflücken während einer Wanderung.

Wenn ihr euch beim Wandern etwas Zeit lasst, dann seht ihr vielleicht Forellen im Wasser stehen oder einen Gerfalken kreisen oder ihr entdeckt Goldregenpfeifer. Oder ihr genießt einfach, wie fantastisch die grünen Hügel am anderen Flussufer in der Sonne leuchten und wie der Wind das Gras in ein wogendes, flachsblondes Meer verwandelt …

Wanderwege für Alt und Jung

Ihr seid direkt nach dem Essen noch nicht so richtig in Wanderstimmung? Kein Problem, dann nehmt doch einfach die kürzeste Runde von 741 Metern. Und wenn ihr fitter seid, sind die 2,6 Kilometer der längsten Route sicher kein Problem für euch. Mit Kindern sind übrigens alle der ausgewiesenen 12 Touren (alles Rundwege, die zurück zum Ausgangspunkt zurückführen) gut machbar.

 

Die Öffnungszeiten von Þrastalundur (Stand Juni 2021) sind:

Sonntag bis Montag 11:00-21:00

Freitag und Samstag 11:00-22:00

Brunch: Samstag und Sonntag 11.00–14. 00 Uhr

Mehr Infos findet ihr unter:

https://de-de.facebook.com/thrastalundur/

 

Ihr habt Lust auf mehr Wanderungen in Südisland beziehungsweise in anderen Regionen Islands? Kein Problem! Katla-Mitarbeiterin Rita Gauland nimmt euch zum Beispiel mit in das einzigartige Tal Böggvisstaðadalur im Norden Islands. Wenn ihr Lust auf sattgrüne Täler und Ausblicke auf schneebedeckte Berge habt, dann kllickt einfach HIER! Ihr wollt bei einer Wanderung in einem Hot Pot baden und eine Gletscherlagune sehen? Kein Problem – einfach HIER klicken.

 

Island trotz Corona? Wir sind bereit für das Reisejahr 2021! Mit Katla Travel planen und reisen Sie erlebnisreich, sicher, rundum sorglos, vielleicht ja zum Golden Circle.

Wir informieren Sie gerne: Eine kostenlose Beratung zu Ihrer individuellen Reise und tagesaktuelle Infos zu Einreisebestimmungen erhalten Sie unter: (089) 242 112-0 (Telefonzeiten: Mo.–Do. 9:00–16:00 Uhr; Fr. 9:00 – 14:00 Uhr)

Und übrigens: In Südisland haben wir von Katla viele schöne Ferienhaus Rundreisen im Angebot. Wir beraten und informieren Sie gerne persönlich!

Fotos: Thomas Linkel

Regelmäßig Updates über Island erhalten

Möchten Sie weitere Artikel über Island lesen und gut informiert bleiben? Dann abonnieren Sie einfach unseren Blog.

Wir informieren Sie regelmäßig über

  • Feste
  • Neuigkeiten
  • Traditionen
  • Reisetipps
  • und Sonderangebote

Bei Veröffentlichung neuer Blogartikel erhalten Sie eine Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse. Mit dem Absenden erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.